• Bestimmen Sie den Lieferzeitpunkt
  • Alles aus eigenem Vorrat
  • Vor 16.00 Uhr bestellt, HEUTE verschickt
Aromed ätherisches Lavendel-Öl - 10 ml
ätherisches Lavendel-Öl - 10 ml €10,25

Aromed ätherisches Lavendel-Öl - 10 ml

€10,25
Auf Lager
Lieferzeit: Bestellen Sie noch heute, morgen geliefert
  • Kaufen Sie 3 für je €9,74 und sparen Sie 5%
  • Kaufen Sie 10 für je €9,23 und sparen Sie 10%
In den Warenkorb
Artikelnummer:: 30084
EAN: 8714139002157
  • Bestimmen Sie den Lieferzeitpunkt!
  • Alles aus eigenem Vorrat
  • Vor 16.00 Uhr bestellt, HEUTE verschickt
  • GRATIS geliefert ab €75,-
Informationen

Beschreibung:

Lavendelöl ist eines der vielseitigsten ätherischen Öle überhaupt!

Bei körperlicher Anwendung wirkt es: antidepressiv, antiseptisch, antibakteriell, blutdrucksenkend, hautregenerierend, hält Insekten fern, beruhigend, desinfizierend, befreiend, schmerzlindernd, beruhigend, fungizid.

Mental wirkt es: harmonisierend, beruhigend, schlaffördernd, erfrischend auf den Geist, stimuliert das Denken, belebend, entspannend für die Nerven. Es wirkt beruhigend bei Schwermütigkeit, Angespanntheit und Besorgnis. Es bringt die höheren und unteren Chakren in Gleichgewicht.

Mit Lavendel kann man eine tiefere Meditation erreichen und es vereinfacht die Integration unserer Spiritualität in unseren Alltag. Lavendel ist ein beliebtes Kinderöl.

Beispiele für eine körperliche Anwendung 

  • Brandwunden: unter fließendem Wasser kühlen, dann 1-2 Tr. Lavendel auf die Wunde auftragen.
  • Ekzeme: 6 Tr. Lavendelöl, 6 Tr. Geraniumö zu einem Badeöl vermischen oder in 30 ml Mandelöl mischen.
  • Schuppen: mischen Sie 6 Tr. Rosmarinöl, 6 Tr. Lavendel mit 30 ml. Pfirsichkernöl. Massieren Sie die Kopfhaut mit diesem Öl, über Nacht einwirken lassen und auswaschen (erst Shampoo, dann wasser).
  • Sonnenbrand: mischen Sie 8 Tr. Lavendelöl, 2 Tr. Teebaumöl, 2 Tr. Weihrauchöl mit 30 ml Aloe Vera.
  • Schwangerschaftsübelkeit: mischen Sie 4 Tr. Lavendel, 8 Tr. Pfefferminzöl mit 30 ml Mandelöl, die Magengegend einreiben und den Duft inhalieren.


Beispiele für eine mentale Anwendung 

  • Unruhe: 4 Tr. Geraniumöl, 4 Tr. Lavendelöl, 4 Tr. Rosenholzöl – als Badezusatzmischen oder mti 30 ml Mandelöl für eine entspannende Massage mischen.
  • Alpträume. 3 Tr. Weihrauchöl und 3 Tr. Lavendelöl verdampfen oder mit 15 ml Mandelöl für eine Massage mischen.  

Inhaltsstoffe:

10ml Lavendelöl

Anwendung:

Lavendelöl kann angewendet werden bei: Abzessen, Akne, Aderentzündung, Allergien, Angst, Arthritis, Asthma, Blasenentzündung, blaue Flecke, Brechreiz, Brandwunden, Bronchitis, Bauchkrämpfen, Candida, trockenen Ekzemen, geistige Erschöpfung, Wachstumsschmerzen, Grippe, Husten, Kopfschmerzen, Hautbeschwerden, Insektenbisse, Juckreiz, Gicht, Racheninfektionen, Prellungen, Kolik, Narben, Läuse, Migräne, Nagelinfektionen, Entzündungen, Ohrenschmerzen, Schuppenflechte, Rheuma, Schuppen, Nasennebenhöhlenentzündungen, Schlafprobleme, Stress, Muskelkrämpfe, Muskelkater, Schleimhautentzündung, Furunkel, Verbrennungen, Erkältung, Wunden, Winterhände, Winterfüße, Sonnenbrand, Geschwüre.

Verpackung:

Erhältlich in 10ml Flacon mit Pipettenverschluss. 

 

Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar