• Bestimmen Sie den Lieferzeitpunkt
  • Alles aus eigenem Vorrat
  • Vor 16.00 Uhr bestellt, HEUTE verschickt
Nutrikraft Bio-Majoran geschnitten
Bio-Majoran geschnitten €2,99

Nutrikraft Bio-Majoran geschnitten

€2,99
Auf Lager
Lieferzeit: Bestellen Sie noch heute, morgen geliefert
  • Kaufen Sie 3 für je €2,84 und sparen Sie 5%
  • Kaufen Sie 10 für je €2,69 und sparen Sie 10%
In den Warenkorb
Artikelnummer:: 31010
EAN: 8719274116295
  • Bestimmen Sie den Lieferzeitpunkt!
  • Alles aus eigenem Vorrat
  • Vor 16.00 Uhr bestellt, HEUTE verschickt
  • GRATIS geliefert ab €75,-
Informationen

 

Geschnittener Majoran

Geschnittener Majoran aus biologischem Anbau von Nutrikraft – 100% natürlich und frei von irgendwelchen Zusätzen. Majoran besitzt ein würziges Aroma, das an Thymian erinnert, jedoch milder und süßlicher schmeckt. Getrockneter Majoran ist intensiver im Geschmack als frischer Majoran und riecht köstlich! Majoran passt in fast jedes Gericht – wunderbar, denn Majoran ist äußerst nützlich!

Echter Majoran enthält große Mengen Eisen, Kalzium, Kupfer und die Vitamine A und die größte Menge Vitamin K überhaupt bei Gartenkräutern. Majoran wirkt gut bei allerlei Querelen, wie Kopfschmerzen und Erkältung. Verpackt zu 125 Gramm in einem natürlichen Standbeutel aus Papier oder zu 1 Kilogramm in einem transparenten Beutel. Kühl, trocken und lichtgeschützt aufbewahren.  

 

Kräuter der Provence

Majoran enthält enorm viel Vitamin K, das unter anderem für eine normale Blutgerinnung sorgt und die Blutgefäße stärkt und gesund hält. Auch Vitamin A, Eisen, Kalzium und Kupfer finden sich in großen Mengen – Majoran hilft so bei Erkältungen, Fieber, Schlaflosigkeit, Gicht, Rheuma, Arthritis, Muskelschmerzen und Nervosität. Er stimuliert die Verdauung, hilft, die Leber zu schützen und fördert die Tätigkeit der Gallenblase.

Die ätherischen Öle des Majoran, reduzieren die Alterung der Haut. Genügend Gründe, dieses Kraut regelmäßig nach Herzenslust zu verspeisen. Majoran ist übrigens auch Teil der Kräuter der Provence-Mischung. Er schmeckt milder als bspw. Oregano oder Thymian und passt daher in eine Vielzahl von Gerichten! Er schmeckt lecker in Salaten, Suppen, Saucen, Fleisch, Kartoffelgerichten und Speisen mit Käse.

Majoran findet sich auch in vielen Sauerkrautrezepten, Ragouts und bei der Zubereitung von Würstchen. Erhitzen Sie Majoran jedoch nicht zu lange, denn das hemmt seinen Geschmack. Geben Sie ihn als letztes mit ins Essen. Sie können übrigens auch Majoran-Tee aufsetzen, der wunderbar bei Erkältung und Kopfschmerzen hilft.

 

Rezeptvorschlag Minestronesuppe mit Majoran für 4 Personen

Zutaten

  • 150 g Möhren
  • 500 g Tomatenwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Muschelnudeln
  • 700 ml Brühe
  • 100 g Speckwürfel
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Majoran
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schneiden Sie die Zwiebel und die Möhren in grobe Stücke. Braten Sie diese zusammen mit Salz und Pfeffer für ca. 5 Minuten in einer Pfanne und löschen Sie sie dann mit Brühe ab. Lassen Sie alles aufkochen. Lassen Sie das Gemüse garen bis alles weich ist. In der Zwischenzeit garen Sie die Nudeln.

Geben Sie die Tomatenwürfel zum gekochten Gemüse und pürieren Sie alles mit einem Stabmixer zu einer glatten Suppe. Erwärmen Sie die Suppe schonend und würzen Sie mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver. Geben Sie zum Schluss den Majoran und eventuell etwas geraspelten Käse dazu. Mit den Nudeln zusammen servieren.

Bewertungen
Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar